Die Lions holen 4 Punkte gegen den Leader

Das Wochenende war für die  erfolgreich. Gleich zweimal mussten sie gegen den Tabellenführer HC Thurgau antreten. Nach dem 3:0-Heimsieg gab es noch einen Punkt in Weinfelden beim 2:3 nach Verlängerung. In beiden Teams standen bei der zweiten Begegnung wegen zahlreicher Absenzen je sechs Junioren in der Aufstellung. Bei den GCK Lions überzeugte in ­beiden Partien der 22-jährige Torhüter Robin Zumbühl, zuerst gar m
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige