«Kirche daheim»

Gemeinsame Online-Gottesdienste werden in der Vorweihnachstzeit angeboten. Alle wünschen es sich anders, aber die Pandemielage macht es nötig, Veranstaltungen auf maximal 50 Personen zu begrenzen. Den Pfarrpersonen wie den Kirchenpflegen der fünf Gemeinden war sofort klar, dass somit erneut Online-Gottesdienstformate gefragt sind. Daher werden die fünf Gemeinden Zollikon, Zumikon, Küsnacht, Erlenbach und Herrliberg im November und in der Vorweihnachtszeit ­gemeinsam Online-Gottesdienste an
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige