Installationen im Dialog

Ab morgen stellt Yvonne Huggenberger in der Galerie Milchhütte aus. In den zwei von der Künstlerin Yvonne Huggenberger subtil inszenierten Galerieräumen treten klein- und grossformatige Bilder und eine Installation in Dialog und spannen weitere Räume auf. Es ist ein gemeinsames Atmen in Weiss, das sich dem ersten Blick als berührendes ästhetisches Erlebnis darbietet. Taucht das Schauen aber ein in das grosse Gemälde, das einen empf
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige