«Freiwilligenarbeit ist unverzichtbar»

Der 5. Dezember ist seit 35 Jahren der «Internationale Tag der Freiwilligen». Silvia Kölliker, Leiterin Freiwilligenarbeit der Stiftung Diakoniewerk Neumünster (Zollikerberg), erklärt im Interview, wie die Stiftung dieses lokale Engagement auch künftig attraktiv machen will. Frau Kölliker, Sie leiten seit zwei Jahren die Freiwilligenarbeit der Stiftung Diakoniewerk Neumünster. Können Sie uns Ihren Weg beschreiben? Ich arbei
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige