Homeoffice für Lehrer geübt

Für den Fall, dass sich Lehrpersonen in Corona-­Quarantäne begeben müssen, wird auch der Hybridunterricht getestet. Einen ernsten Testfall mit Spassfaktor gab es nun in der Juch-­Schule in Zumikon: Die Klasse von Susanna Krinner übte den Hybridunterricht. Falls eine Lehrperson im Quarantänefall von zu Hause aus unterrichten müsste, würde sie per Video ins Klassenzimmer geschaltet und von einer Klassenassistenz vor Ort ­unterstützt. In Zollikon setzt die Schule auf Vikariate. So lange der Präsenzunterricht
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige