350 süsse Zeichen

Die beiden Kirchen Zollikons haben sich zu einer eindrück­lichen Aktion zusammengetan – ohne diese an die grosse Kirchenglocke zu hängen. Sie beschenkten die Bewohnenden der Alterssiedlungen und des Züriwerks mit 350 Mini-­Panettoni als Zeichen, dass in dieser schwierigen Zeit an sie gedacht wird. «Die Leichtigkeit des Seins ist weg.» Das war der Impuls, der zur Aktion Mini-­Panettoni führte. Der reformierte Pfarrer ­Simon Gebs wollte zumindest für kurze Zeit ein bisschen Leichtigkeit in das Leben
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelPausenplatzgeflüster
Nächster ArtikelSaxofonfestival im Sparmodus