Senioren-­Fahrdienst läuft weiterhin

Die 2. Welle der Coronavirus-­Pandemie hat die Zolliker Senioren für Senioren (SfS) bewogen, bis Ende dieses Jahres von Veranstaltungen abzusehen. Bis dahin finden weder das Offene Singen, der Senioren-­Mittagstisch noch der Computeria-­Stammtisch statt. Hingegen vermitteln die Senioren für Senioren weiterhin die vielfältigen Dienstleistungen der freiwillig Mitarbeitenden, so unter anderem die nachgefragten Fahrdienste. Alle Mitarbeitenden achten sorgfältig darauf, die Corona-­Schutzmassnahmen einzuhalten – im eigenen Interesse und demjenigen der Auftraggeber. Wer als älter
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel«Aus Kinderfantasie entstehen die schönsten Geschichten»
Nächster ArtikelAdventsfeier der reformierten Kirche