Stricken ist das neue Yoga

Stricken ist wieder en vogue. Selbst Weltklasseschauspie­lerinnen wie Julia Roberts oder Catherine Zeta-Jones lassen in den Set-Pausen die Nadeln klappern. Stricken ist das neue Yoga. Nur weniger anstrengend. Seit vier Wochen ist das neue Strick-Café der Hotspot für Handarbeitsbegeisterte. Stricken lernen kann anstrengend sein. Hat man aber den Bogen raus, geschieht das genaue Gegenteil: Stricken ist grossartig, um abzuschalten und sich vom Alltagsstress zu erholen. Jeden zweite
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige