Falsche Polizisten unterwegs

In den letzten Tagen hat die Kantonspolizei Zürich eine starke Zunahme von Telefonanrufen durch «Falsche Polizisten» festgestellt. Auch in Zollikon kam es zu mehreren Fällen. Die bekannte Betrugsmasche: Der angebliche Polizist erzählt eine herausragende Geschichte. Zum Beispiel, dass er in einem Betrugsfall ermittle und eine Verhaftung unmittelbar bevorstehe. Das Opfer wird gebeten, bei der Aufklärung des Betrugsfalls mitzuhelfen und gleichzeitig überzeugt, dass sein Geld auf der Bank nicht mehr sicher sei, da man bei den Ermittlungen auf seine Bankdaten gestossen sei. Es soll da
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige