Kürzere Mittagspause

Die Situation in den Bussen soll entschärft werden.

Die Schulbusse sollten jetzt entlastet werden.
Die Schulbusse sollten jetzt entlastet werden. (Bild: bms)

Einige Schüler und Schülerinnen der Sekundarschule Zollikon müssen nun ein bisschen schneller essen. Da mindestens bis zu den Sportferien ab dem 15. Februar alle freiwilligen Kurse über Mittag und die Sportkurse in der Buechholzschule nicht stattfinden können, wurden in einigen Klassen die Mittagspausen verkürzt. «Ich habe mir alle Stundenpläne vorgenommen und geschaut, wo das möglich ist», erläutert Schulleiterin Simone Hürlimann. Damit soll auch die Situation in den Bussen etwas entschärft werden, die zum Teil übervoll waren. Als Belohnung für das schnelle Mittagessen steht auf der anderen Seite der frühere Schulschluss. «Ich habe aber auch den Eindruck, dass durch die dringende Empfehlung zum Home­office durch den Bundesrat sowieso schon weniger Leute unterwegs sind und die Busse leerer sind», so Simone Hürlimann weiter. Sie hofft natürlich, dass nach den Sportferien die Kurse über die Mittagszeit wieder angeboten werden können.

Anzeige