Verärgert über Schüler

Stau im Coop Morgental: Jugendliche setzten sich offenbar über die Abstandsregeln hinweg. Anna Isliker ist wütend. Als sie vergangene Woche im Zumiker Coop einkaufen wollte, stand eine grosse Traube von Schülern im Vorraum hinter der Schiebetür. «Es kam fast keiner raus und keiner rein, schon gar nicht mit ­Abstand», erinnert sie sich. Schon vor der Corona-Pandemie habe sie sich manches Mal über die Schüler und Schülerinnen der Internationalen Sch
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel«Lockdown SALE Schweiz»
Nächster ArtikelHöchststand an leeren Büros

1 KOMMENTAR

  1. Was für ein peinliches Beispiel an Zumiker Kleinlichkeit, sich im Gewerbegebiet (!) daran zu stören, dass ein- zweimal pro Tag Schüler für etwas Leben und Betrieb sorgen. Wer Friedhofsruhe sucht, findet sie in Zumikon an genügend anderen Orten…

Comments are closed.