ZVV-Mehrkosten für Gemeinden

Der Kanton und die Gemeinden haben sich jeweils an der Rechnung des kantonalen ÖV-Anbieters zu beteiligen. Wegen der Coronamassnahmen fallen die Beiträge dieses Jahr einiges höher aus. Im vergangenen Jahr benutzten weniger Personen den öffentlichen Verkehr als üblich. Viele arbeiteten von zu Haus aus, und auch die geschlossenen Läden und Restaurants hatten weniger Fahrgäste in Zügen, Trams und Bussen zur Folge. Da
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelVier Meinungen zum Verhüllungsverbot
Nächster Artikel«Für mich ist die Pensionierung kein Segen»