Pausenplatzgeflüster

Hier schreiben Primarschüler Geschichten, die sie in der Schule oder in der Freizeit erleben.

Der Zolliker Zumiker Bote möchte wissen, worüber auf dem Pausenplatz gesprochen wird. Kinder der Primarschulen ­Rüterwis und Oescher erzählen spannende, lustige oder auch traurige Geschichten aus ihrem Alltag.

Ach, wie wäre das schön!

In diesen schwierigen Zeiten von Corona ist die Sehnsucht der Jugend gross, wieder gemeinsam Geburtstage und Schulfeste feiern zu dürfen. Fünf Viertklässlerinnen vom Schulhaus Juch stellen sich vor, eine Schulfeier zu erleben: Im Frühling feiern wir ein Fest auf dem Pausenplatz und im Schulhaus. Wir spielen Twister sowie Basketball und falten Origami. Zuerst ertönen Lieder von Mark Forster. Darauf folgen alle 30 Minuten andere Musikkünstler, wie zum Beispiel Dua Lipa, Harry Styles oder Crazy Frog. Regenbogenfarbige Drinks, Orangensaft, Cola und Sirup gibt es zu trinken. Wir essen Pizza, Hotdog, Hamburger oder Bratwürste. Zum Dessert naschen wir Eis, Pudding oder Cupcakes und erfreuen uns am Schokoladenbrunnen. An der Snackbar werden Gummibärchen, Chips und Popcorn angeboten. Die Kinder sollten Schlafsäcke und Kissen mitnehmen, um in der Schule zu übernachten. Das wäre ein heiteres Abenteuer. Ach, wie wäre das schön!

Leonie E., Monica K., Camilla O., Soraya R., Amalia v.S.

Anzeige