Kleine Schritte statt ein grosser Sprung

In den 80er Jahren war es die Selbstverwirklichung. Jetzt kommt Life Design als Optimierungsform. Die Zumikerin Daniela Hediger hat eine Ausbildung zum Coach gemacht. Im Interview erklärt sie Motivation, Hintergründe und Ausrichtung. Wie sind Sie zur Methode des Life Design gekommen? Ich liebe es, mit Menschen herauszufinden, was denn wirklich das ist, was sie gerne tun würden und können. Ich bin überzeugt, dass jeder ü
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelNatur pur vor der Haustür
Nächster ArtikelSinnvolles Engagement im Rentenalter