Trotzdem

Katharina Walder, Bibliothek Zumikon, empfiehlt «Trotzdem» von Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge Das Coronavirus hat uns an eine Zeitwende gebracht. Beides ist jetzt möglich, das Strahlende und das Schreckliche.Erhellende Dialoge zwischen zwei intellektuellen Giganten. Ein informatives, aktuelles Buch, das zum Nachdenken anregt.
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelSinnvolles Engagement im Rentenalter
Nächster ArtikelVolksabstimmung vom 7. März 2021