Volksabstimmung vom 7. März 2021

Wie haben die Zolliker und Zumiker, sowie der Bezirk Meilen insgesamt abgestimmt?

Am vergangenen Sonntag stand landesweit der Abstimmungssonntag an. Mehr als 50 Prozent der Stimmberechtigten äusserten sich zu den drei Vorlagen: das Burkaverbot, die elektronische ID und das Handelsabkommen. Während in Zollikon und Zumikon sich die Stimmbürger und -bürgerinnen gegen das Verhüllungsverbot aussprachen, wurde es schweizweit aber angenommen. Lesen Sie hier genau, wie die Zumiker und Zolliker konkret gestimmt haben.

Eidgenössische Vorlagen

Resultate ZollikonJa-StimmenNein-StimmenStimm-
beteiligung
Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot»45.74%54.26%61.55%
Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID-Gesetz)44.01%55.99%61.40%
Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit Indonesien70.12%29.88%61.33%
Resultate ZumikonJa-StimmenNein-StimmenStimm-
beteiligung
Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot»48.61%51.39%64.02%
Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID-Gesetz)43.97%56.03%64.05%
Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit Indonesien72.09%27.91%63.49%
Resultate Bezirk MeilenJa-StimmenNein-StimmenStimm-
beteiligung
Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot»47.72%52.28%59.32%
Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID-Gesetz)41.07%58.93%59.02%
Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit Indonesien66.85%33.15%58.91%

Kantonale Vorlagen

Resultate ZollikonJa-StimmenNein-StimmenStimm-
beteiligung
Änderung der Kantonsverfassung (Anpassung Grenzwerte)85.70%14.30%57.43%
Änderung des Sozialhilfegesetzes72.06%27.94%58.09%
A. Volksinitiative «Bei Polizeimeldungen sind die Nationalitäten anzugeben»42.25%57.75%59.23%
B. Gegenvorschlag des Kantonsrates zum Polizeigesetz64.43%35.57%58.40%
C. Stichfrage: Welche der beiden Vorlagen soll in Kraft treten?37.55%62.45%58.23%
Resultate ZumikonJa-StimmenNein-StimmenStimm-
beteiligung
Änderung der Kantonsverfassung (Anpassung Grenzwerte)84.15%15.85%60.33%
Änderung des Sozialhilfegesetzes70.72%29.28%61.35%
A. Volksinitiative «Bei Polizeimeldungen sind die Nationalitäten anzugeben»47.82%52.18%60.04%
B. Gegenvorschlag des Kantonsrates zum Polizeigesetz65.94%34.06%58.66%
C. Stichfrage: Welche der beiden Vorlagen soll in Kraft treten?43.49%56.51%59.04%
Resultate Bezirk MeilenJa-StimmenNein-StimmenStimm-
beteiligung
Änderung der Kantonsverfassung (Anpassung Grenzwerte)83.14%16.86%55.26%
Änderung des Sozialhilfegesetzes70.28%29.72%56.06%
A. Volksinitiative «Bei Polizeimeldungen sind die Nationalitäten anzugeben»46.32%53.68%56.94%
B. Gegenvorschlag des Kantonsrates zum Polizeigesetz62.84%37.16%56.03%
C. Stichfrage: Welche der beiden Vorlagen soll in Kraft treten?42.54%57.46%55.83%

Anzeige