Früh aufstehen für die Frösche

Erstmals schützt ein Zaun an der Ebmatinger Strasse Amphibien. Ein besonderer Dank geht an den Werkhof Zumikon. Fast könnte man meinen, der kleine grüne Zaun am Rande des Golfplatzes soll verhindern, dass Golfbälle auf die Ebmatinger Strasse rollen. Doch der Zaun soll keine Bälle aufhalten, sondern Frösche und Kröten retten. Erstmals wurde in diesem Jahr ein Amphibienschutz zwischen Zumikon und Ebmatingen erricht
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelMithelfen, die Schule zu professionalisieren
Nächster ArtikelNatur, Natur!