Zumikon nutzt soziale Medien

Die Gemeinde Zumikon ist neu in den sozialen Medien aktiv. Auf Facebook und LinkedIn publiziert sie zusätzlich die aktuellsten News und Infos. In den letzten Jahren hätten soziale Medien stetig an ­Bedeutung zugenommen und würden vermehrt auch als digitale ­Informationsquelle genutzt. Sie ermöglichten einen kompakten und schnellen Austausch, schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. Ziel der Gemeinde Zumikon sei es, über soziale Kanäle möglichst viele ­Einwohnerinnen und Einwohner zu erreichen, sie zu informieren, mit einer hohen Dienstleistungsqualität zur Verfügung zu ste
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelZwischennutzung durch die Kirche
Nächster ArtikelDem Affen keinen Zucker geben