Eine Zeitreise zwischen Wein, Kunst und Musik

Mit ihrem Garagenflohmarkt setzten Brigitte und Karl Ruh ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Eine Zeitreise der besonderen Art wurde vergangenes Wochenende in der Farlifangstrasse in Zumikon geboten. Brigitte und Karl Ruh hatten zu ­einem Garagenflohmarkt eingeladen und trotzten mit warmen Getränken den noch kühlen Temperaturen. Ganz unterschiedliche Epochen gaben sich in der grossen Autogarage ein Stelldichein. Richtig antik thronte
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelKuschelkaninchen zu Ostern?
Nächster ArtikelAquastar-Nachwuchs startet stark