«Kunst ist für mich eine Lebensart»

Der 29-jährige Künstler Jean-Sebastien Tinguely tritt in grosse Fussstapfen. Sein Vater ist der weltberühmte Jean Tinguely, die Mutter, Milena Palakarkina, ebenfalls Künstlerin. Jean-Sebastien Tinguely geht seine Laufbahn konsequent und entspannt an. Für «Mittendrin bei Fröhlich» kreierte er Kunst im Maschinenraum und sprach mit Antje Brechlin über seine Arbeit und seinen Vater. https://www.youtube.com/watch?v=OhbRbfy2mMU mittendrin.froehlich.ch Dein Vater, Jean Tinguely, starb kurz vor deiner Geburt. Deine Mutter lebte mit dir in Paris und konnte sich nicht immer um dich kümmer
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelInternationaler ist es nirgends
Nächster ArtikelWanderung verschoben