Patrouillen­fahrzeug bewilligt

Das zivile Patrouillenfahrzeug der Gemeindepolizei ist nach zehn Jahren Einsatz störungsanfällig geworden.Jetzt soll es ersetzt werden. Aus ökologischen Gründen wurden Elektro- und ­Hybridfahrzeuge evaluiert. Ausgewählt wurde schliesslich ein Fahrzeug mit Plug-in-Hybrid-Motor. Auf den Patrouillenfahrten mit geringer Geschwindigkeit kann meist im Elektromodus gefahren werden. Treibstoffverbrauch und CO2-Aussto
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige