Ausstellung aus einem Guss

Noch bis Sonntag sind in der Galerie Milchhütte Felsen­malereien und Bronze-Postkarten zu sehen. Im ersten Moment könnte man meinen, dass die geometrischen und kühlen Skulpturen von djortsch alias Jürg Eberhard und die überlieferten, eher zarten Felszeichnungen von Hansruedi ­Suter nicht zusammenpassen. Das Gegenteil ist der Fall. Die aktuelle Ausstellung der beiden Künstler, die am Sonntag in der Galerie Milchhütte endet, ist au
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelWas gibt es Neues aus der Schule?
Nächster Artikel«Licht & Klang» mit Frühlingsklängen aus Spanien