Die Gastronomie lebt auf

Die Aussengastronomie ist seit Mitte April wieder gestattet. Wie präsentiert sich die Situa­tion in Zollikon und Zumikon? Ein Überblick. Die Gastronomie hat unter dem Lockdown stark gelitten. Seit zwei ­Wochen ist wenigstens die Aussengastronomie wieder erlaubt. Eine Umfrage unter den Betrieben in Zollikon und Zumikon zeigt einen verhaltenen Optimismus. Die Terrasse der Zolliker Stube am Dorfplatz war in den vergangenen zwei Wochen von zufriedenen
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelDie Gastronomie erwacht
Nächster Artikel«Eltern fallen oft aus allen Wolken»