Kontroverse Diskussion

Die Zumiker tauschen sich auch auf sozialen Medien zur Überbauung aus. Das Projekt Chirch­büel polarisiert. Auch digital und auf sozialen Medien werden die Argumente dafür und dagegen ausgetauscht. Die Befürworter unterstreichen, dass man zügig handeln müsse. «Wer abwartet, der bewahrt nicht, sondern verhindert», ist zu lesen. Weiter heisst es: «Künftige Generationen werden dann auf dem Gelände der Primarschule ein weiteres Altersheim bauen können – selbstverständlich ohne dabei die Identi
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelZumiker werden bevorzugt
Nächster Artikel«Und wann ist es bei euch soweit?»