Entspannen im Wald

Was verbirgt sich hinter «Waldbaden», dem Trend aus Japan, der den Weg in unsere Wälder gefunden hat? Das Zolliker Ortsmuseum lädt ein, die Entspannungsmethode kennenzulernen. Waldbaden bedeutet «Eintauchen in den Wald» und ist eine Achtsamkeitspraxis, die in Japan unter dem Namen Shinrin-­Yoku seinen Anfang nahm. Bewusste Waldbesuche sind nachweisliche Gesundheitscocktails. Unter anderem beeinflusst das Einatmen von Terpenen (das sind Botenstoffe, welche
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelEin feines Dankeschön
Nächster ArtikelEine Klasse weniger in der Sekundarschule