SKZ-Schwimmer an der Nachwuchs-Schweizermeisterschaft

Die Wettkampfgruppe des Schwimmklubs Zollikon (SKZ) hat am Wochenende an den Regionalen Sommermeisterschaften in Winterthur teil­genommen – ein Höhepunkt der Saison.

Der 12-jährige Villads Egsgaard qualifizierte sich für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft über 200 Meter Kraul. (Bild: zvg)

Mit sieben Schwimmerinnen und Schwimmern im ­Alter von 12 bis 14 Jahren ist SKZ-Wettkampftrainer Tim Keller am Sonntag nach Winterthur gereist. Zum ersten Mal war der Schwimmklub Zollikon an einem Wettkampf dieser Grösse mit dabei. Die Konkurrenz war dementsprechend gross, da an diesem Event sogar einige Profis mitschwammen, um noch Limiten für Meisterschaften zu erzielen.

Zum Erstaunen von Tim Keller gelang es auch einem seiner Schwimmer, eine Limite zu knacken: ­Villads Egsgaard qualifizierte sich mit 2:19.43 über 200 m Kraul für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft, die vom 22. bis 25. Juli in Aarau stattfindet. Und als wäre dies nicht genug: Villads Egsgaard unterbot kurze Zeit später mit 1:03.87 auch noch in 100 m Kraul die Limite. Dass der 12-Jährige über die 200-m-Distanz bereits zuvor nahe dran war, sei ihm bewusst gewesen, sagt der Trainer. Bei 100 Kraul habe aber noch einiges gefehlt.

Und so geht nicht nur für den Schwimmer ein kleiner Traum in Erfüllung: «Mit dem SKZ an der Nachwuchs-Schweizermeisterschaft zu starten war eines meiner Ziele, als ich im Sommer 2018 die Wettkampfgruppe übernommen habe», sagt Tim Keller und hofft, dass in den kommenden Jahren noch weitere Schwimmerinnen und Schwimmer folgen werden.

Anzeige