EPI Stiftung präsentiert ein neues Kochbuch

Bernd Ackermann, Küchenchef der EPI Stiftung, hat sich der Kochkunst für Menschen mit Handicap verschrieben. Jetzt bringt er gemeinsam mit der Schweizerischen Epilepsie-­Stiftung das Kochbuch «Make food soft» heraus mit raffinierten und ästhetischen Kreationen für Menschen mit Schluckbeschwerden. Essen und Trinken ist für Gesunde das Normalste der Welt. Rund tausendmal schluckt ein gesunder Erwachsener pro Tag. W
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelPublic Viewing: Finalspiel der Fussball-EM
Nächster ArtikelWir sind jetzt!