Kurse für pflegende Angehörige

Die Fachstelle für das Alter der Gemeinde Zollikon organisiert gemeinsam mit der reformierten Kirche Zollikon einen Zyklus von Veranstaltungen, die wichtige Aspekte von Betreuung, Pflege, Sterben, Trauer und Abschiednehmen aufgreifen. Der Zyklus startet mit dem Kurs «Angehörige ­pflegen leicht(er) gemacht!», den Gabriela Scheidegger von der Fachstelle für das Alter organisieren wird. Zehntausende
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelPausenplatzkonzert der Musikschule Zollikon
Nächster ArtikelHarmonie for free: eine Tradition, neu aufgelegt