Bundesfeier auf der Allmend

Auch dieses Jahr findet die 1.-August-Feier auf der Zolliker Allmend coronabedingt in kleinerem Rahmen statt. Auf ein Festzelt, eine Festrede und einen Lampionumzug wird wegen der Coronapandemie an der diesjährigen Zolliker Bundesfeier erneut verzichtet, nicht aber auf ein geselliges Beisammensein unter Sternenhimmel. Auf die Festbesucher warten zwei Verpflegungsstände sowie musikalische Darbietungen des Hackbrettspielers Töbi Tobler und der Harmonie Zollikon.
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelMädchen kochten ­Drei-Gang-Menü
Nächster ArtikelPausenplatzgeflüster