Dem Meistbietenden verkauft

Das sanierungsbedürftige, denkmalgeschützte Haus am Neuweg 3/5 im Wilhofquartier Zollikerberg wurde von der Gemeinde an den Meistbietenden verkauft. Das Zolliker Stimmvolk hatte im Oktober 2020 einem Verkauf zugestimmt. Der Andrang war gross: Es gab 132 Interessent­innen und Interessenten sowie 41 Begehungen vor Ort. Der Mindestpreis der Immobilie mit einem Grundstück von insgesamt 700 Quadratmetern war auf 1,2 Mio. Franke
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelNeophyten-Ranger für die Gemeinden
Nächster ArtikelEin Leben für den Eiskunstlauf