Ein Buchexperiment

Rolf O. Sperisen aus Zollikon hat in 17 Wochen ein Buch geschrieben. Mithilfe der ­Edition Unik, die jeden und jede zum selbst verfassten Buch führt, ist ein persönliches Werk entstanden. Sein Buch «Selbstgespräche» hat Rolf O. Sperisen in Angriff genommen, nachdem er von Bekannten aufgefordert wurde, seine Geschichten doch einmal niederzuschreiben. In abwechslungsreichen Kapiteln hält der Autor Gedanken zu seiner Vergangenheit fest, zu fam
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelMusikalische Verstärkung
Nächster Artikel«Die Natur ist das Fundament für alles»