Du bist, was du tust

Letztlich werden wir nicht nach ­Zielen, Fähigkeiten oder Talent beurteilt, sondern nach der Summe unseres Handelns. Hehre Ziele und Pläne haben viele, doch der Unterschied zwischen den Tagträumern und ­denen, die ihre Ziele in Taten umsetzen, ist ganz einfach: handeln. Ein Traum ist nur der Anfang – aber ein Traum ohne Aktion streut einzig den Samen für zukünftiges ­Bedauern. Das ist leider nicht von mir, sondern vom Küsnachter Psychiater Carl Gustav Jung, dem Begründer der analytischen Psychologie. Dessen Methode kann ich fachlich nicht beurteilen, mit diesem Zitat liegt er
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelTesten, lüften, filtern
Nächster ArtikelNeue Grundlage für bewährtes Angebot