Hommage an den Wegbereiter

Schüler und Schülerinnen von Hans Aeschbach (1911–1999) zeigen in der Milchhütte unterschiedlichste Arbeiten. Nach der Ausstellung mit Werken von Hans Aeschbach, dem Zumiker Grafiker, Maler und Lehrer, präsentiert die Galerie Milchhütte Werke von Künstlerinnen und Künstlern, deren Weg mit Hans Aeschbach in der Vorkursklasse der Kunstgewerbeschule ­Zürich (heute ZHDK) begonnen hat. Er hat sie in die Welt des Beobachtens und Seh
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelDie GCK Lions sind hungrig
Nächster ArtikelDer Zusammenschluss rückt näher