Erster Saisonsieg für das Herrenteam

Zürisee Unihockey holt sich die ersten drei Punkte der neuen Saison in einem umkämpften Spiel gegen den UHC Herisau. Am 10. Oktober 2020 spielte Zürisee Unihockey das letzte Spiel in der heimischen Farlifanghalle. Damals besiegte man den UHC Laupen mit 8:4. Klar war auch, dass das Spiel ein knappes Jahr danach gegen den UHC Herisau erfolgreich sein sollte. Den Fehlstart gegen Unihockey Limmattal wollte man im ersten Heimspiel wieder
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelDie Männerriege unterwegs nach Ulm
Nächster ArtikelZwei Siege der GCK Lions