Unordnung muss sein – Gärten überwintern

Viele Insekten und Kleintiere sind auf einen geschützten Ort zum Überwintern ange­wiesen. Wir können sie dabei ­unterstützen: mit möglichst wenig aufräumen! Eine Win-Win-­Situation, sozusagen. Um den harten Winter zu überleben, haben viele Tierarten im Verlauf der Evolution verschiedene, teils ausgeklügelte Überlebensstrategien entwickelt: Verpuppen: Ein Grossteil der heimischen Tagfalterarten überwintert als Puppe, meist an verblühten Pflanzenstängeln. Oft ist dies gleich die Futterpflanze für
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelSchönheits-Boom in der Pandemie
Nächster ArtikelPassion für die persische Küche