GCK Lions mit höchstem Sieg

Zuerst gab es in der letzten Woche in La Chaux-de-Fonds die vierte Niederlage (2:5). Aber wieder waren die GCK Lions nahe an einem Punktgewinn. Im Heimspiel gegen die Ticino Rockets siegten sie dann klar. Ryan Hayes brachte die GCK Lions im Startdrittel 1:0 in Führung. Der ehemalige Lions ­Junior Oejdemark konnte aber ausgleichen. Dann zogen die Bergler im Mittelabschnitt auf 3:1 davon. Doch 10 Minuten
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelZürisee Unihockey holt wichtigen Dreier
Nächster ArtikelVermitteln von Lebensqualität – während Corona!