Zürisee Unihockey holt wichtigen Dreier

Nachdem die Doppelrunde gegen Pfannenstiel-Egg und die Jona Uznach Flames punktelos beendet worden war, musste gegen die Red Lions Frauenfeld eine Reaktion her. Mit einem 7:4 schoss sich Zürisee Unihockey zurück auf die Siegesstrasse. Die Marschrichtung für das Spiel gegen die Ostschweizer war klar. Einerseits forderte Coach Fabian Jucker mehr Härte in den Zweikämpfen, andererseits mehr Abschlüsse auf das gegnerische Tor. Was logisch klingt, war i
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelNicht auf Vortrittsrecht bestehen
Nächster ArtikelGCK Lions mit höchstem Sieg