Achtung Betrug!

Wie Trickbetrüger vorgehen und wie man sich schützen kann, darüber informiert eine Veranstaltung der Fachstelle für das Alter Zollikon/Zumikon und der Beratung Gesundheitsnetz Küsnacht. Ob sie sich als Enkel oder falsche Polizisten ausgeben, eines ist in beiden Fällen von Trickbetrug gleich: Die Drahtzieher sind kriminelle Banden, die professionell und skrupellos vorgehen. Mit einstudierter Gesprächsführung bri
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelZwei Spitzenteams waren zu stark
Nächster ArtikelSiedlungsraum als Gefahr für Igel