Sonderverkauf für das Frauenhaus Zürich

Nach den Herbstferien öffnet der Chramschopf wieder mit einem Sonderverkauf. Der gesamte Verkaufserlös geht an die Stiftung Frauenhaus Zürich. Das «Frauenhaus Zürich Violetta» bietet von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und Kindern Notunterkunft, umfassenden Schutz und Sicherheit, Unterstützung und Beratung. Bei akuter Bedrohung kann das Frauenhaus dazu beitragen, noch Schlimmeres zu verhindern. Viele betroffene Frauen und Kinder sind froh, dass es ein Frauenhaus gibt. Polizei, Gemeinden und Sozialbehörden sowie Fachstellen und Fachleute sind dankbar, dass sie dieses Angebo
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelHerbstmarkt im Zollikerberg
Nächster ArtikelGeometrisch bis poetisch