Drei Punkte gegen Laupen

Zürisee Unihockey gibt sich gegen den UHC Laupen keine Blösse und gewinnt souverän 6:3. Damit beissen sich die Seebuben in der Tabellenmitte fest. Konterstark aber nicht unbedingt spielbestimmend, so war der Gegner aus dem Zürcher Oberland einzuschätzen. Deshalb legten die Blau-Weissen den Fokus vor allem auf ein sauberes und möglichst fehlerfreies Spiel. Nachdem Joël Wachter bereits nach wenigen Minuten zum 1:0 für das Heimteam
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel«Wenn nichts mehr so ist, wie es einmal war»
Nächster ArtikelEs wird spannend