Es wird spannend

Krimiautorin Silvia Götschi liest in der Zumiker Bibliothek Silvia Götschi, Jahrgang 1958, zählt zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen der Schweiz. Mit «Einsiedeln» und «Bürgenstock» landete sie in der ersten Woche nach Erscheinen auf dem ersten Platz der Schweizer Taschenbuch-Bestsellerliste. Sie hat drei Söhne und zwei Töchter und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Luzern. In Zumikon liest sie aus «Davosblues». Freitag, 5. November, 19.30 Uhr, Gemeindebibliothek Zumikon
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelDrei Punkte gegen Laupen
Nächster ArtikelWunsch und Wirklichkeit