So geht es am Zumiker Dorfplatz weiter

Der rund 40-jährige Zumiker Dorfplatz braucht eine funktionelle und bauliche Erneuerung. Seit der letzten Informationsveranstaltung im Frühling 2019 hat die Gemeinde das Projekt weiterentwickelt und einen anonymen Wettbewerb durchgeführt.

Der Zumiker Dorfplatz soll rundum erneuert werden. (Bild: Archiv)

49 gemischte Architektur- und Landschaftsarchitektur-Teams haben teilgenommen, teilt der Gemeinderat in einer ­Medienmitteilung mit. Im Anschluss an die Gemeindeversammlung vom 27. November 2021 werde er einen Einblick in das Sieger­projekt geben und über den Stand weiterer Projekte beim Dorfplatz informieren.

Ende Januar 2022 findet eine umfassende Informationsveranstaltung statt. Neben den Resultaten des Wettbewerbs werde die Gemeinde auch das weitere Vorgehen zur Erneuerung vorstellen und einen Überblick über alle rund um den Dorfplatz vorgesehenen Projekte geben. Dazu gehören neben der Neugestaltung des Platzes auch die Sanierung der Tiefgarage unter dem Dorfplatz und die Erneuerung des Gemeinschaftszentrums, unter anderem mit dem Gemeindesaal, der Bibliothek und dem Jugend- und Freizeitzentrum. In die Überlegungen einbezogen werde zudem das von einer privaten Bauherrschaft geplante Projekt am Standort der ehemaligen Metzgerei Schweizer – auch dazu wird etwas zu hören sein.

Das kommende Jahr bringe für die Entwicklung des Dorfplatzes wichtige Meilensteine mit sich. Der Gemeinderat lädt alle Zumikerinnen und Zumiker ein, sich am Informationsabend ein Bild zu machen und sich einzubringen. Die Orientierung findet am Dienstag, 25. Januar 2022, von 19 bis zirka 21 Uhr im Gemeindesaal statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Zumikerinnen und Zumiker werden rechtzeitig informiert und mit einem Flyer zum gegebenen Anlass eingeladen.

Anzeige