Einbruchkampagne – Kantonspolizei markiert Präsenz

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, steigt die Zahl der Einbrüche. Die Kantonspolizei ist vermehrt präsent in den Gemeinden und weist mit Plakaten auf Einbruchdiebstähle hin. Am Montag und Dienstag war die Kantonspolizei öfters als sonst in Zollikon. Auf der Dufourbrücke Richtung Zollikon stoppte sie an zwei Tagen zahlreiche Autos. Aus sicheren Quellen wurde bekannt, dass vor allem ausländische Autokennzeichen auf dem Schirm der Polizei stünden.
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelWanderschafe unterwegs
Nächster ArtikelIm Auftrag des guten Geschmacks