Jubilarenkonzert der Harmonie Zumikon

Zwei Jahre mussten Dirigent, Musikerinnen und Musiker darauf warten. Dieses Jahr konnte der beliebte Anlass wieder stattfinden. Die Harmonie Zumikon konnte nach dem Lockdown erstmals wieder in einem «richtigen» Konzert unter der Leitung von Sandro Pfister aufspielen. Passend zum Anlass empfing sie ihre Gäste mit «Gruss an Zumikon», ihrem brandneuen, eigenen Marsch aus der Feder von Cyrill Oberholzer. Die Harmonie Zumikon gehört selbst auch zu den Jubilarinnen: Sie feiert dieses Jahr ihren 40sten Geburtstag. Das Grusswort überbrachte zum ersten Mal Gemeinderat Stefan Bührer. Er
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelDas Dorftheater Zumikon löst sich auf
Nächster ArtikelFest- und tanzfreudiges Zürich