Lichtfeier zur Einstimmung in den Advent

Ein alter Brauch mit ­musizieren den Kindern der Musikschule Zollikon. Die Adventszeit ist eine Zeit der Lichter und Kerzen. Das Licht war zu allen Zeiten nicht nur nützlich, wenn es dunkel wurde, sondern auch ein bedeutungsvoller Vorgang sowohl daheim als auch in der Liturgie, in der religiösen Feier. Schon in der antiken Kultur war Brauch, das Licht, das beim Einbruch der Dämmerung in Öllampen entzündet wurde, mit freundlichen Worten zu
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelKleine Figuren mit grosser Wirkung
Nächster ArtikelRosemarie Zambelli: Präsidentin und Mittelpunkt des Vereins Chramschopf