Wenn die Welt plötzlich stillsteht

Suizid, Unfall, plötzlicher Kindstod. Wie ist das, Menschen zu betreuen, die traumatische Erfahrungen gemacht haben? Über seine Arbeit als Team­leiter der Notfallseelsorge im Kanton Zürich und als Leiter des Careteams der kantonalen Feuerwehr berichtete der Zolliker Pfarrer Simon Gebs. Gleich vorneweg: Im Publikum war es mucksmäuschenstill. Der Kirchgemeindesaal war voll – fast 80 Gäste wollten von den oft
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelDer dritte Weg im Wohnungsbau
Nächster ArtikelDer Antrieb ist die Neugier