Besuch beim Zolliker Zumiker Boten

Während des Lockdowns hat der Gemeindeverein Zumikon «seine» Zeitung unterstützt.

Der Zumiker Gemeindeverein informierte sich vor Ort über den Zolliker Zumiker Boten. (Bild: bms)

Einen Blick hinter die Kulissen der Lokalzeitung warf vergangene Woche der Gemeindeverein Zumikon. Er war zu Gast beim Zolliker Zumiker Boten. Die vier Damen und ein Herr konnten die Redaktion, die Druckvorstufe und die Druckerei in Augenschein nehmen. Verlegerin Claudia Eberle-Fröhlich bedankte sich für die gegenseitige Unterstützung des Verlags während des Lockdowns.

Die Verbindung Gemeindeverein und Zolliker Zumiker Bote hat eine Geschichte: Karl Sittler setzte sich seinerzeit dafür ein, dass der Zumiker Bote in die Zeitung integriert werden konnte. Auch lässt der Gemeindeverein jährlich sein Kunstblatt für den traditionellen Neujahrsapéro bei der Fröhlich Info AG drucken. Dieser ist für das kommende Jahr schon terminiert. Am 9. Januar sind alle grossen und kleinen Zumiker ab 11 Uhr im Gemeindezentrum willkommen. Gestaltet wird das Neujahrsblatt vom heimischen Künstler Stephan Kraft, der auch persönlich dabei sein wird.

Anzeige