Weihnachtsoratorium von Saint-Saëns

Die reformierte Kirche lädt zu drei feierlichen Veranstaltungen. Die reformierte Kirche kündigt gleich mehrere Termine an: Aufgeführt wird am Sonntag, 28. November, ab 18 Uhr das «Weihnachtsoratorium» op. 12 von Camille Saint-Saëns sowie weitere Werke. Es wirken Sänger und Sängerinnen des Chorprojektes 2021 mit, die Solisten Sarah Mäder (Sopran I), Liv Lange Rorach (Sopran II), Bettina Weder (Alt), Raimund Wiederkehr (Tenor), Niklas Kost (Bass) und das Orchester «Die Animusiker» unter der Leitung von Beat Dähler. Türöffnung eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Das Konzert w
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige