Neuer Steuersatz von 81 Prozent in Zumikon

Der neue Dorfplatz bekommt eine Beiz mit Terrasse und eine grüne Zone zum Verweilen. Traditionell ist die letzte Gemeindeversammlung im Jahr von Zahlen geprägt, da das Budget vorgestellt wird. Eine leichte Sache in diesem Jahr für den Zumiker Finanzvorsteher André Hartmann. Er präsentierte das Budget 2022 mit einem Ertragsüberschuss von 8,8 Millionen Franken. Darauf basierend hatte der Gemeinderat eine Steuersenkung von 85 auf 83 Prozent angere
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige