Total lokal

Kennen Sie Janoschs Kinderbuch «O wie schön ist Panama»? Der kleine Bär und der kleine Tiger stellen fest, dass es zu Hause eigentlich am schönsten ist. Das finden immer mehr Menschen. Natürlich lassen sich tolle Gerichte mit Fleisch aus Argentinien zubereiten. Doch Charlotte Fretz zeigt, dass wir auch mit heimischen Produkten aus dem Garten oder Wald feines Essen zaubern können.

Wer möchte, kann Feuerland durchqueren oder auf den Spuren der alten Inkas unterwegs sein. Wem es aber vor allem um Bewegung und nebenbei um gute Gespräche geht, der kann auch zum Tennisclub in Zumikon oder zum Forchdenkmal wandern.

Gleich ganz daheim blieben die Zumiker Kinder bei der diesjährigen Lesenacht. Der Erfolg war enorm. Die Lesungen gehen in die Verlängerung und sind bis Ende Jahr zu hören.

Auch nach der Fusion im reformierten Haus sollen die Kirchen im Dorf bleiben. Leben wir also lokal. Lokal lesen tun wir ja schon.

Anzeige